Kreuz am Kuhweg restauriert

Kreuz am Kuhweg restauriert

An der Einbiegung von der Wennigloher Straße zum Kuhweg stand bis Anfang 2019 ein Kreuz neben dem Kuhbrunnen. Die Standfestigkeit des Kreuzes war nicht mehr gewährleistet. Der Arnsberger Heimatbund hat daher das einfache Holzkreuz mit der Inschrift: O crux ave – Spes unica (Sei gegrüßt Kreuz, einzige Hoffnung.) erneuert. Es ist zum Gedenken an jenen Tag errichtet worden, als auf der abschüssigen holperigen alten Handelsstraße ein schweres Fuhrwerk durch scheu gewordene Pferde umstürzte und den Fuhrmann unter sich begrub. Unser Dank für die schnelle und unkomplizierte Hilfe gilt unserem Heimatfreund Willy Hesse und der Handwerkskammer Arnsberg